LO/LO

Lift on/Lift off Schiffe sind mit mindestens zwei Kränen ausgestattet, die das sichere Laden und Entladen Ihrer Yacht garantieren. Den Gegenpart hierzu stellen Containerschiffe dar, welche in der Regel über keine Bordkräne verfügen und mit Hilfe von Hafenkränen be- und entladen werden.

FLO/FLO

Float on/Float off (Einschwimmen) wird aufgrund der limitierten Krankapazitäten vieler Schiffe, für Yachten und Boote über 300t Gesamtgewicht genutzt. Für flo/flo Transporte nutzen wir absenkbare Schiffe, so dass Ihre Yacht auf einfachste Art und Weise ein- bzw. ausschwimmen kann. Für diese Art des Ladens werden keine Schiffs-oder Hafenkräne benötigt.

OOG

Out of Gauge (OOG) Transporte werden für Yachten und Boote angewandt, welche die Maße eines Standardcontainers überschreiten. OOG Transporte werden in der Regel auf Flatracks (FR), Open Top Containern (OT) und Plattformen (PL) durchgeführt. Dieses Verfahren eignet sich für Yachten und Boote bis zu 45ft bzw. 13,50m Länge.

RO/RO

Roll on/Roll off ist eine der bevorzugten Transportmöglichkeiten für Boote und Yachten mit max. 60ft (18,18m) Länge und 16ft (5,00m) Höhe. Nachdem Ihre Yacht auf einen sogenannten Trailer geladen wurde, wird Sie per LKW auf das Transportschiff gezogen und sicher im Laderaum verzurrt. Diese Transportvariante ist in erster Linie sehr kostengünstig und garantiert während des Transportes keine äußeren Wettereinflüsse, die Ihrer Yacht schaden könnten.

Container

Der Transport per Container ist eine der günstigsten und zeitsparendsten Möglichkeiten, Ihr Boot von A nach B zu transportieren. Spezielle Ladematerialen oder Gabelstapler werden hierfür eingesetzt, um Ihr Boot in die richtige Position zu bringen und sicher im dafür vorhergesehen Container zu verstauen. Containerreedereien bieten schnelle Transitzeiten und zudem die Möglichkeit, nahezu jeden Hafen der Welt anzulaufen. Container bieten Platz für Boote bis 45ft (13,71m) Länge und bis zu 8,6ft (2,62m) Breite.